Corona und kein Ende, Tipp Nummer 4

By piranja 7 Monaten ago

„Alle allein zuhaus“: Wie wir Corona halbwegs entspannt überstehen, Tipp Nr. 4

Bild: athree23 auf Pixabay.

Tipp Nummer 4: Den Alltag strukturieren

Normalerweise geben andere in unserem Alltag den Takt vor: Arbeitgeber, Schule, Busfahrpläne usw.

Jetzt sitzen wir zuhause und können theoretisch tun was wir wollen, wann wir wollen. Die Struktur fehlt. Das mag sich ein paar Tage lang anfühlen wie Urlaub, hört aber bald auf, lustig zu sein. Den meisten Menschen geht es besser, wenn sie gewohnte Abläufe beibehalten. Das gilt ganz besonders, wenn alles andere im Ausnahmezustand ist. Deshalb Tipp 4:

  • Jeden Tag um eine bestimmte Zeit aufstehen (Ja, das bedeutet, den Wecker stellen!)
  • zunächst die wichtigen Pflichtaufgaben erledigen, erst danach…
  • …die Freizeit planen und möglichst angenehm verbringen.
  • Die üblichen Essenszeiten einhalten.
  • Um eine „normale“ Uhrzeit zu Bett gehen.

Gerade wer Kinder hat, sollte den Alltag klar strukturieren. Auch Freiberufler und Selbstständige kennen diese Form der Selbstdiziplin. Wer das nicht schafft, wird schnell unzufrieden, „quengelig“ und bekommt nichts mehr „gebacken“.

Categories:
  Aktuell, News, Wissenswert